News

Die Gietz Mitarbeitende absolvieren den Erste-Hilfe-Kurs

Bei der Gietz AG hat die Sicherheit und Gesundheit der Mitarbeitenden oberste Priorität. Aus diesem Grund hat die Gietz AG in Zusammenarbeit mit dem Samariterverein Gossau einen Betriebssanitäterkurs für die Mitarbeitenden organisiert. Dieser Kurs bot eine umfassende Schulung darüber, wie man in Notfallsituationen richtig handelt – ein entscheidendes Wissen, das im Ernstfall Leben retten kann.

Zwölf Mitarbeiter haben sich freiwillig zu diesem lebensrettenden Kurs angemeldet. Sie wurden im Umgang mit verschiedenen Notfallsituationen wie Bewusstlosigkeit, Verbrennungen oder tiefen Schnittwunden geschult. Sie lernten beispielsweise das FAST-Schema bei Verdacht auf Schlaganfall, das richtige Anlegen eines Druckverbandes und die Durchführung von Wiederbelebungsmassnahmen.

"Wir haben viel gelernt und hoffen gleichzeitig, dass wir diese Kenntnisse nie einsetzen müssen." Es ist uns bewusst, dass wir keine Profis sind, aber wie das Zitat sagt: "Nur nichts tun ist falsch."

Ein herzliches Dankeschön geht an Silvia und Daniela vom Samariterverein Gossau, die den Mitarbeitenden im Rahmen des Betriebssanitäterkurses wichtige Erste-Hilfe-Kenntnisse vermittelt haben.

"Mit diesem Kurs sind wir jetzt alle besser vorbereitet. Es ist ein gutes Gefühl zu wissen, dass jeder von uns im Ernstfall helfen kann."

— Claudio Garbini
Sicherheitsbeauftragter Gietz AG

Zurück

Copyright 2024. Alle Rechte vorbehalten.

Einstellungen gespeichert

Datenschutz

You are using an outdated browser. The website may not be displayed correctly. Close